Einladung


Grußwort nach oben

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

„Vielfalt der Augenheilkunde“ lautet das Motto der diesjährigen Zusammenkunft unserer Vereinigung.

Diese Zusammenkunft trägt eine stolze Zahl: Zum 90. Mal kommen die Rhein-Mainischen Augenärzte zusammen,
und so ist es eine Ehre für die Marburger Universitätsklinik, eine solche Veranstaltung austragen zu dürfen.

Wie Sie dem Vorprogramm entnehmen können, haben sich bereits jetzt zahlreiche prominente Ophthalmologinnen
und Ophthalmologen mit ganz vielseitigen Referatsvorschlägen gemeldet.

Für jedes Mitglied unserer Vereinigung ist es eine angenehme Pflicht, sich aktiv oder passiv zu beteiligen. Berichten auch Sie über Ihre Erfahrungen und wissenschaftlichen Projekte, zeigen Sie Ihr Können in Video- und Poster-Beiträgen, oder kommen Sie einfach als Zuhörer, um sich fortzubilden und sich ein Bild über die aktuellen Trends in unserer Region zu machen.

Ich verspreche Ihnen ein spannendes und buntes Programm und freue mich sehr, Sie in der Universitätsstadt Marburg zu begrüßen.

Mit besten kollegialen Grüßen

Ihr

Prof. Dr. Walter Sekundo
Tagungspräsident
Direktor der Klinik für Augenheilkunde
Universitätsklinikum Marburg

Ehrenmitglieder
W. Aust, Kassel †
W. Lerche, Wiesbaden †
C. Ohrloff, Frankfurt/Main
O. Remler, Neu-Isenburg †
K. W. Ruprecht, Seeg
L. Welge-Lüßen, Marburg

Allgemeine Hinweise nach oben

Wissenschaftliche
Leitung

Prof. Dr. Walter Sekundo
Direktor der Klinik für Augenheilkunde
Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH
Baldingerstraße, 35043 Marburg
Tel.: 0 64 21 / 58-6 26 01, Fax: 0 64 21 / 58-9 26 01
E-Mail: Sigrid.Ivo@med.uni-marburg.de

Tagungsort

Universitätsklinik Marburg, Lahnberge
3. Bauabschnitt, Hörsaal Ebene -1

Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH
Baldingerstraße, 35043 Marburg

Tagungsdauer

Samstag, 4. November 2017, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Infoline & Tagungstelefon

02 11 / 5 37 02 69

Online-Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung

Vortrags-Anmeldung

Hier geht es zur Vortrags-Anmeldung

Organisation

Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23, 40549 Düsseldorf
Tel.: 02 11 / 59 22 44, Fax: 02 11 / 59 35 60
E-Mail: info@congresse.de Homepage: www.congresse.de

Tagungsgebühren

 

Zur Online-Anmeldung »

  Versammlung des Vereins
Rhein-Mainischer Augenärzte
Bei Anmeldung bis zum 1. Oktober 2017 ab dem 2. Oktober 2017
Mitglied der Vereinigung Rhein-Mainischer Augenärzte, Vortragende/r Frei € 50,-
Nichtmitglied Facharzt € 60,- € 90,-
Assistenzarzt* € 30,- € 50,-
Arzt in Elternzeit*, Student*, Rentner € 20,- € 30,-

inkl. Mittagsessen und Kaffepausen

* Der Nachweis für die Berechtigung zur Inanspruchnahme ermäßigter Teilnehmergebühren muss vorab durch eine der Anmeldung beiliegende Bescheinigung nachgewiesen werden, da ansonsten der normale Gebührensatz erhoben wird.

Zahlungsmittel

Überweisung nach Rechnungserhalt, PayPal, VISA, MasterCard, American Express, Barzahlung vor Ort

CME-Zertifizierung

Die Teilnehmer der Versammlung des Vereins Rhein-Mainischer Augenärzte erhalten eine Fortbildungszertifizierung nach den Richtlinien der Bundesärztekammer.

Die verbindliche Zuteilung durch die zuständige Ärztekammer erfolgt nach der Erstellung des wissenschaftlichen Programms.

EFN-Aufkleber

Bitte teilen Sie uns Ihre EF-Nummer (Einheitliche Fortbildungs-Nummern/Barcode) bereits mit Ihrer Anmeldung mit. Vergessen Sie andernfalls nicht Ihren EFN-Aufkleber, den Sie von Ihrer Landesärztekammer erhalten.

Unser Tipp! Speichern Sie Ihre EF-Nummer in Ihrem Handy!

Hotelzimmer

Bitte buchen Sie Hotelzimmer mit der Anmeldung.

Hinweise zum Datenschutz: Die Congress-Organisation Gerling GmbH verarbeitet Ihre Daten nur zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung dieses und zukünftiger ophthalmologischer Kongresse. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an info@congresse.de.

Stornierungen müssen bis spätestens 30. Oktober 2017 schriftlich (Fax: 02 11 / 59 35 60 oder E-Mail: info@congresse.de) erfolgen.

In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von € 22,- fällig. Bei Rücktritt nach dem 30. Oktober 2017 oder Nichtanwesenheit während der Tagung ist der Gesamtbetrag bzw. bei Beitragsbefreiung die o. a. Bearbeitungsgebühr zu zahlen. Anmeldebestätigungen mit Angabe des Rechnungsbetrags werden versandt. Irrtümer, Druckfehler und Änderungen vorbehalten

 

Hinweise für Vortragende

Einsendeschluss

Sonntag, 10. September 2017

Bitte melden Sie Ihren Vortrag ausschließlich über die Homepage www.rhein-main-augen.de an.

Gliederung des eingereichten Abstracts:
Thema, Autoren, Co-Autoren, Hintergrund, Methoden, Ergebnisse, Schlussfolgerung. Bitte benutzen Sie keine Sonderzeichen, andernfalls faxen Sie uns bitte neben Ihrer Online-Vortragsanmeldung einen Ausdruck an 02 11 / 59 35 60 zu. Die Kurzfassungen erscheinen als Abstractheft zur Tagung.

Redezeiten

Referate (R): nach Vereinbarung
Vorträge (V): 6 Minuten und 2 Minuten Diskussion
Demonstration (D): 4 Minuten ohne Diskussion
darüberhinaus sind Posterpräsentationen möglich

Projektions-
möglichkeiten

Microsoft PowerPoint Präsentation auf CD-R/DVD/USB-Stick
verwendete Video-Codecs: Quicktime 7.7.9®, Windows Media Player 12.0® ggf. Laptop-Anschluss

Die besten Vorträge und Posterpräsentationen werden durch eine Jury ausgewählt und am Ende der Tagung prämiert!


Rahmenprogramm nach oben

Samstag 4. Nov. 2017

Gemeinsames Abendessen
Restaurant L’isoletta

18:00 Uhr

Sonnenblickallee 9, 35039 Marburg
(Ca. 3,5 km / 5 Fahrminuten vom Universitätsklinikum Lahnberge entfernt)

Preise pro Person
(inkl. Speisen & Getränke)

Facharzt Assitenzsarzt Arzt o. Anstellung,Student, Rentner
€ 35,- € 25,- € 20,-


Referenten nach oben

Stand: Juli 2017

Dr. Wadim Bowl (Gießen)
Prof. Dr. Dr. Jens Bühren (Hanau)
Prof. Dr. Cornelia Deeg (Marburg, München)
Priv.-Doz. Dr. Timo Eppig (Homburg/Saar)
Prof. Dr. Michael Gräf (Gießen)
Prof. Dr. Lars-Olaf Hattenbach (Ludwigshafen)
Prof. Dr. Esther M. Hoffmann (Mainz)
Prof. Dr. Thomas Kohnen (Frankfurt/Main)
Prof. Dr. Walter Lisch (Mainz)
Prof. Dr. Birgit Lorenz (Gießen)
Lyubomyr Lytvynchuk, MD, PhD (Gießen)
Prof. Dr. Norbert Pfeiffer (Mainz)
Prof. Dr. Susanne Pitz (Frankfurt/Main)
Prof. Dr. Gangolf Sauder (Stuttgart)
Prof. Dr. Oliver Schwenn (Frankfurt/Main)
Prof. Dr. Berthold Seitz (Homburg/Saar)
Prof. Dr. Walter Sekundo (Marburg)
Prof. Dr. Knut Stieger (Gießen)
Oberstarzt Dr. Frank Weinand (Koblenz)


Nahtkurs für Anfänger nach oben

Inhalt

Der Kurs richtet sich an Anfänger. Neben den grundlegenden Techniken des Nähens und Knoten mit dem Nadelhalter werden auch Besonderheiten mit dünnen Fäden respektive kleinen Nadeln besprochen. Praktische Übungen erfolgen am Schweinefuß, Hühnerbrust und Tomaten.

Leitung

Prof. Dr. Lutz Hesse (Heilbronn)

Zeit

Samstag, 4. November 2017
15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl

max. 20 Personen

Gebühr

bei Anmeldung bis 01.10.2017 ab 02.10.2017
€ 40,- € 50,-