EINLADUNG

Einsendeschluss für Vortragsanmeldungen
15. September 2020


Grußwort nach oben

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

der Wunsch zur Zusammenkunft und des wechselseitigen Austau-sches in unserer Gemeinschaft ist gerade wegen den herrschenden Einschränkungen groß. So praktisch sie auch sein mögen, moderne Technologien helfen hier nur sehr eingeschränkt weiter. Da bis Ende August alle Großveranstaltungen erst einmal verboten sind, müssen wir „auf Sicht fahren“, wie es unsere Kanzlerin trefflich umschrieben hat.

Wir sind der guten Hoffnung, dass unsere Versammlung stattfinden wird und bereiten diese deshalb wie gewohnt vor. Im schönen Koblenz steht uns mit dem Rheinsaal und einem großzügigen Forum in der Rhein-Mosel-Halle ein modernes und weitläufiges Veranstaltungszentrum zur Verfügung, in dem wir auch mit den gebotenen Abstandsregeln die Veranstaltung stattfinden lassen können.

Das Consilium diagnosticum ist eine der beliebtesten Veranstaltungspunkte der DOG. Wir möchten deshalb diesen Programmpunkt am Ende der Veranstaltung neu etablieren und bitten die Kliniken unserer Vereinigung, jeweils einen Fall zu präsentieren.

Wir freuen uns, dass wir erstmals in Koblenz tagen werden.

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Frank Weinand
Tagungspräsident

Prof. Dr. Thomas Kohnen
Vorsitzender des Vereins
Rhein-Mainischer Augenärzte

Prof. Dr. Lars-Olof Hattenbach
Schriftführer des Vereins
Rhein-Mainischer Augenärzte

Ehrenmitglieder
W. Aust, Kassel †
W. Lerche, Wiesbaden †
C. Ohrloff, Frankfurt/Main
O. Remler, Neu-Isenburg †
K. W. Ruprecht, Seeg
L. Welge-Lüßen, Marburg



Allgemeine Hinweise nach oben

Wissenschaftliche
Leitung

OTArzt Dr. Frank Weinand
Klinischer Direktor der Abteilung IV
Klinik für AugenheilkundeBundeswehr
Zentralkrankenhaus KOBLENZ
Rübenacher Straße 170, 56072 Koblenz
Tel.: 02 61 / 2 81-2 40 01, Fax: 02 61 / 2 81-2 45 09
E-Mail: frankweinand@bundeswehr.org

Tagungsort

Rhein-Mosel-Halle
Julius-Wegeler-Straße 4 56068 Koblenz
Homepage: www.koblenz-kongress.de/rhein-mosel-halle.htm

Tagungsdauer

Samstag, 31. Oktober 2020, 09:30 Uhr – 18:00 Uhr

Online-Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung

Organisation

Congress-Organisation Gerling GmbH
Werftstraße 23, 40549 Düsseldorf
Tel.: 02 11 / 59 22 44, Fax: 02 11 / 59 35 60
E-Mail: info@congresse.de Homepage: www.congresse.de

Kongressgebühren

 

Zur Online-Anmeldung »

  Versammlung der Vereins Rhein-Mainischer Augenärzte
Bei Anmeldung bis zum 11. Oktober 2020 ab dem 12. Oktober 2020
Mitglied der Vereinigung Rhein-Mainischer Augenärzte Frei € 50,-
Nichtmitglied Facharzt € 60,- € 90,-
Assistenzarzt* € 30,- € 50,-
Arzt ohne Anstellung*, Student*, Rentner € 20,- € 30,-

inkl. Mittagsessen und Kaffepausen

Vortragende sind von der Kongressgebühr, jedoch nicht von den Kosten für das Rahmenprogramm befreit.

* Der Nachweis für die Berechtigung zur Inanspruchnahme ermäßigter Teilnehmergebühren muss vorab durch eine der Anmeldung beiliegende Bescheinigung nachgewiesen werden, da ansonsten der normale Gebührensatz erhoben wird.

Zahlungsmittel

Überweisung nach Rechnungserhalt, PayPal, VISA, MasterCard, American Express, Barzahlung vor Ort


Wichtig! Neues Anmeldeverfahren

Aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen ist die maximale Teilnehmerzahl begrenzt. Deshalb wird es nur eine Möglichkeit zur Anmeldung am Tagungsbüro geben, wenn noch Plätze verfügbar sind. Bitte melden Sie sich möglichst vorab zur Teilnahme an. Sie erhalten Ihre Teilnehmerunterlagen per Post oder E-Mail. Bitte bringen Sie diese unbedingt zur Tagung mit, da Sie Ihr Bestätigungsschreiben für die kontaktlose Einlasskontrolle benötigen.

CME-Zertifizierung

Für die Teilnehmer der Versammlung der VereiniZertifizierung gung Rhein-Mainischer Augenärzte wird eine Fortbildungszertifizierung nach den Richtlinien der Bundesärztekammer beantragt.

Die verbindliche Zuteilung durch die zuständige Ärztekammer erfolgt nach der Erstellung des wissenschaftlichen Programms.

EFN-Aufkleber

Bitte teilen Sie uns Ihre EF-Nummer (Einheitliche Fortbildungs-Nummern/Barcode) bereits mit Ihrer Anmeldung mit. Vergessen Sie andernfalls nicht Ihren EFN-Aufkleber, den Sie von Ihrer Landesärztekammer erhalten.

Unser Tipp! Speichern Sie Ihre EF-Nummer in Ihrem Handy!

Hinweise

Hinweis zum Datenschutz: Die Congress-Organisation Gerling GmbH verarbeitet Ihre Daten nur zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung dieses und zukünftiger ophthalmologischer Kongresse. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an info@congresse.de.

Stornierungen müssen bis spätestens 27. Oktober 2020 schriftlich (Fax: 02 11 / 59 35 60 oder E-Mail: info@congresse.de) erfolgen. In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von € 22,- fällig. Bei Rücktritt nach dem 27. Oktober 2020 oder Nichtanwesenheit während der Tagung ist der Gesamtbetrag bzw. bei Beitragsbefreiung die o. a. Bearbeitungsgebühr zu zahlen. Anmeldebestätigungen werden versandt.

Sollte der Verlauf der Corona-Pandemie zu einer behördlichen Anweisung führen, die Tagung abzusagen, werden selbstverständlich keine Stornierungskosten fällig.

Irrtümer, Druckfehler und Änderungen vorbehalten!


 

Hinweise für Vortragende

Einsendeschluss

15. September 2020

Bitte melden Sie Ihren Vortrag ausschließlich über die Homepage www.rhein-main-augen.de an.

Gliederung des eingereichten Abstracts:

Thema, Autoren, Co-Autoren, Hintergrund, Methoden, Ergebnisse, Schlussfolgerung.
Bitte benutzen Sie keine Sonderzeichen, andernfalls faxen Sie uns bitte neben Ihrer Online-Vortragsanmeldung einen Ausdruck an 02 11 / 59 35 60 zu.

Die Kurzfassungen erscheinen als Abstractheft zur Tagung.

Maximale Redezeiten

Referate (R): 12 + 3 Minuten Diskussion
Vorträge (V): 6 Minuten + 2 Minuten Diskussion
Consilium
diagnosticum (C): 4 Minuten + 2 Minuten Diskussion

Projektions-
möglichkeiten

Microsoft PowerPoint Präsentation auf CD-R/DVD/USB-Stick
verwendete Video-Codecs: Quicktime 7.7.9®, Windows Media Player 12.0® ggf. Laptop-Anschluss

Die besten Vorträge werden durch eine Jury ausgewählt und am Ende der Tagung prämiert!



Eingeladene Referenten nach oben

Stand: Aug. 2020

Hauptthema:
„Trotz Corona“
Mit Abstand sicher!


Dr. Aladin Abdin (Homburg/Saar)
Was gibt es Neues zum „Pachychoroid Krankheitsspektrum“?

Prof. Carl Erb (Berlin) - Gastreferat -
Die Rolle von Coenzym Q 10 in der medikamentösen Augentherapie

Prof. Dr. Lars-Olof Hattenbach (Ludwigshafen)
Therapie großer oder persistierender Makulaforamina - Eine chirurgische Herausforderung

Prof. Dr. Thomas Kohnen (Frankfurt/Main)
The new normal in cataract and refractive surgery

Dr. Sebastian Kupferschmid (Ulm) - Gastreferat -
DMEK, Herausforderungen: präoperativ, intraoperativ, postoperativ

Dr. Monica Lang (Darmstadt)
Minimalinvasive Tränenwegschirurgie - Neue Ansätze

Prof. Dr. Peter Szurman (Sulzbach)
Lamellär und schonend:
Neue Techniken zur minimal invasiven Hornhauttransplantation

Prof. Dr. Felix Treumer (Kassel)
Submakuläre Blutung – 10 Jahre Erfahrung mit subretinaler Ko-Applikation von rtPA und AvastinDr

Dr. Frank Weinand (Koblenz)
Ziviler und militärischer Laserschutz

Prof. Dr. Martin Wenzel (Trier)
Der Einfl uss der deutschen Luftwaffe auf die Entwicklung der Ophthalmochirurgie
(Höhenflugrekorde, Langstreckenflugrekorde, Kortison, Plexiglas in deutschen und englischen Kriegsflugzeugen)



Jahreshauptversammlung der Vereinigung
Rhein-Mainischer Augenärzte e.V.nach oben

Datum 

Samstag, 31. Oktober 2020, 09:00 Uhr



Rahmenprogramm nach oben

Samstag,
31. Okt. 2020
ca. 19:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen
in der „Görresstube“ im Mercure Hotel Koblenz
Julius-Wegeler-Straße 6, 56068 Koblenz



Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage wird ein gesetztes Essen angeboten. Um die Einhaltung der Abstandsregeln zu gewährleisten, werden Sie in Kleingruppen an Tischen platziert.

Preise pro Person

(inkl. Essen & Getränke)

Facharzt
€ 40,-

Assistenzarzt
€ 30,-

Arzt o. Anstellung, Student, Rentner
€ 25,-